Korsika - ein Paradies im Mittelmeer Français  

Korsika wandern

Wandern auf Korsika

Wandern auf KorsikaKorsika ist von allen Mittelmeerinseln mit Abstand die gebirgigste Insel und somit ein absolutes Wanderparadies. Über 70 Gipfel sind höher als 2000 Meter. Die durchschnittliche Höhe Korsika beträgt rund 560 m! Aber auch die zerklüfteten Täler und Küstengebiete haben viel zu bieten.

Während einige sich mit Tageswanderungen als Abwechslung zum Strandalltag begnügen, kommen andere nach Korsika, um die Insel zu Fuss zu durchqueren. Dies ist möglich auf dem berühmten Fernwanderweg GR20, der von Calenzana bis hinunter nach Conca führt. Daneben gibt es aber noch weitere Fernwanderwege wie die Mare a Mare oder die Mare e Monti.

 

Wanderungen auf Korsika

Zur Lokalisierung siehe Übersichtskarte weiter unten!

1 Sentier des Douaniers 2 Tour de Sénèque 3 Monte Stello
4 Tour de Mortella 5 Monte Astu 6 Monte Tolu
7 Occi 8 Capu di a Veta 9 Halbinsel von Revellata
10 Capu Tondu 11 Girolata 12 Punta Castellucciu
13 Capu d'Ortu 14 Calanche 15 Capu Rossu
16 Verlassenes Dorf Tassu 17 Spelunca-Schlucht 18 Tour d'Orchinu
19 Punta d'Omigna 20 Punta Sant'Eliseo 21 Monte Sant'Angelu
22 Plateau d'Ese 23 Capo di Muro 24 Capu Neru
25 Tour de Capannella 26 Campomoro - Cala Aguglia 27 Roccapina - Erbaju
28 Uomo di Cagna 29 Bergeries de Bitalza 30 Tour d'Olmeto
31 Tour de Pinarellu 32 Castello d'Arraggio 33 Piscia di Gallo
34 Monte Calva 35 Punta di a Vacca Morta 36 Punta Velaco
37 Monte Santu 38 Wasserfall von Bura

39 Etang d'Urbino

40 Belvédère Cervione 41 Monte San Pedrone 42 Monte Renoso
43 Arche de Corte 44 Lac de l'Oriente 45 Melo- und Capitellosee
46 Lac de Creno/Crenosee 47 Monte Cinto 48 Bocca Tumasginesca
49 Ninosee 50 Cascade de Radule 51 Carozzu-Hütte
52 Tassineta-Tal 53 Trou de la Bombe 54 Viru-Tal
55 Capu Pertusato 56 Iles de Fazzio 57 Manganello-Tal
58 Plage de l'Ostriconi 59 Capu d'Occi 60 Sant'Antonino - Couvent Corbara

 

Wanderungen auf Korsika - Karte

 

 

 

 

 

Wanderkarten:

Fürs Wandern auf Korsika sind gute Karten hilfreich oder manchmal schlicht notwendig. IGN verfügt über hervorragende Wanderkarten im Massstab 1:25'000. Wer mit einem GPS-Gerät unterwegs ist, soll sich die Anschaffung der Topo-Karte Frankreich Südost überlegen. Auch auf dieser Karte wird Korsika im Massstab von 1:25'000 dargestellt. Die eigenen Wanderungen können mit dem passenden Gerät auch aufgezeichnet werden. So hat man die Möglichkeit, diese zuhause nochmals durchzugehen. Man kann die Datei auch mit Goolge-Earth öffnen und so den zurückgelegten Weg anschauen. Gespeicherte Wanderungen kann man auch tauschen.

Wanderkarten Korsika im Massstab 1:25'000 (IGN)

Cap Corse Bastia, Golfe de St-Florent L'ÎLe-Rousse Calvi, Cirque de Bonifatu
Porto, Calanche de Piana Corte, Monte Cinto Vescovato, Castagniccia Cervione
Vico, Cargèse Monte d'Oro, Monte Rotondo Aléria, Ghisonaccia Ajaccio
Monte Renoso, Bastelica Petreto-Bicchisano, Zicavo Bavella, Solenzara Propriano, Golfe de Valinco
Sartène, Montagne de Cagna Porto-Vecchio Bonifacio  
 

Wanderführer

     

Fernwanderungen auf Korsika

Korsika Karte FernwanderwegeUm es gleich vorweg zu nehmen. Ich habe keine persönlichen Erfahrungen mit den Fernwanderwegen auf Korsika. Es gibt aber eine Reihe hervorragender Bücher über den GR20 und eine umfangreiche Internet-Seite zu den anderen Fernwanderwegen unter wartha.de.

Der bekannte GR20 führt von Calenzana im Nordwesten nach Conca im Südosten Korsikas und folgt dabei über weiter Strecken der Hauptwasserscheide der Insel. Für die Begehung benötigt man zwischen 13 und 15 Tagen und überwindet dabei während den 170 km etwa 12'000 Höhenmeter. Übernachtet wird in sogenannten Refuges, die aber in der Hochsaison schnell voll sind. Deshalb schleppen dann viel ihr Zelt mit, dass neben den ofiziellen Unterkünften aufgebaut werden darf. Der GR20 kann in der Regel von Ende Mai bis Ende Oktober begangen werden.

Wandern auf KorsikaInsgesamt gelangt man auf drei Mare a Mare von der West- an die Ostküste oder umgekehrt. Der nördliche Wanderweg führt von Moriani nach Carghèse, der mittlere von Ghisonaccia nach Proticcio und der südliche Weg von Porto-Vecchio nach Propriano. Auf diesen Wegen wandert man in tieferen Höhenlagen als auf dem GR20. Übernachtet wird oft in Unterkünften in den Dörfern. Für die Wege benötigt man zwischen 5 und 8 Tagen.

An der Westküste gibt es zwei Mare e Monti, auf denen man an derr Küste, in Tälern oder in tieferen Höhenlagen wandert. Diese Wege sind vorr allem im Frühjahr zu empfehlen, wenn die Macchia in voller Blüte steht.

Erst seit einigen Jahren gibt es einen Fernwanderweg von Ile-Rousse nach Corte. Dieser ist allerdings kaum bekannt und es gibt noch keine Literatur darüber.

 

 

 

 

Geführte Touren auf dem GR20 bietet abenteuer-corsica.de an.

 

 

 

Urlaubsangebote für Korsika

 

Feriendorf zum Störrischen Esel in Calvi

 

Corsica Ferries Fähre nach Korsika online buchen

 

Camping Merendella Korsika

 

Camping U Farniente Bonifacio

 

Camping La Pinède Calvi

 

Camping Les Castors in Calvi Korsika mit Wasserrutsche

 

Camping Calvi

 

Moby Lines Fähren nach Korsika

 

Korsika Forum

 

Reise-Know-How Reiseführer und Karten für Korsika

 

Elba Urlaub

 

Corsica Ferries online buchen

 

Auch eine Reise wert: Insel Elba, die grösste Insel des Toskanischen Archipels.

 

Paradisu